Neuigkeiten Filter

Wir bieten Dir die Möglichkeit, Neuigkeiten nach deinen Wünschen anzupassen.
Wähle einfach die Bereiche ab, die du nicht sehen möchtest.

Alle / Keine
Clan News
Lanparty
LetsPlay
Netzwelt
Neuigkeiten
Filter anpassen
Seite 68 von 69 ⯇⯇  65 66 67 68 69  ⯈⯈ 
31. März 2005
So Freunde, der nächste Classic Abend steht ins Haus.

Der 1.4. ist zwar etwas kurzfristig, jedoch mache ich da mal einfach ein Gamevorschlag was viele auch kurzfristig begeistern wird.

Age of Empires 2 The Conquerors



Beginn ist am Freitag also MORGEN um 20:30Uhr.

Ich selbst kann leider nicht, daher wird der <$T$>Einherjer diesen Bereich am Abend leiten, mit Spielbericht Screenshots und alles was dazu gehört.

ICQ von Eini ist 145642054, bitte meldet euch bei ihm, sofern Ihr Ihn nicht schon im ICQ habt, schreibt bitte mit folgendem Betreff im ICQ.

"Classic Night AoE am 1.4."



Bei mehr als 8 Teilnehmern werden 2 Server gestellt, bei mehr als 16 kommt natürlich ein weiterer Server hinzu, usw.

Noch Fragen ?
Dann bitte an <$T$>Eini

MfG euer <$T$>Ninja
30. März 2005
Bill Clintons Gemahlin und Senatorin Hilary Rodham Clinton hat in einem Artikel der Sunday Times verkündet, dass sie eine 90 Millionen Dollar schwere Studie anstoßen will, die die Auswirkungen von Videospielen auf Kinder untersuchen soll.

Schon ihr demokratischer Kollege Joe Lieberman hatte vor geraumer Zeit gegen gewalttätige Spiele geschossen.

Besonders Grand Theft Auto 3 (2001), nicht gerade das neueste Spiel unter der Sonne, stieß Clinton unangenehm auf:

"Kinder werden darin ermutigt, Sex mit Prostituierten zu haben und sie dann zu ermorden. Diese Epidemie einer lautlosen medialen Desensibilisierung bringt Kindern bei, dass es in Ordnung ist, Leute aufgrund ihres weiblichen Geschlechts, ihrer Hautfarbe oder ihrer Herkunft abzuwerten."

Eins kann man schon vor dem Start der Studie sagen: Die GTA-Serie ist genau sowenig für Kinder geeignet wie die Kinofilme Scarface, Der Pate, Collateral oder Aliens vs. Predator.

Einmal mehr ist es die Aufgabe der Eltern, ihre Kinder medienkompetent zu erziehen und offen und freundschaftlich mit ihren Sprösslingen darüber zu reden, was auf PC und Konsole gespielt wird.

Wer seinen Kindern als Liebesersatz ein Spielgerät mit stapelweise Software ins Kinderzimmer stellt, sollte sich den daraus resultierenden Folgen bewusst sein.
30. März 2005
Nach Blu-Ray-Disk und HD-DVD betritt nun ein drittes Format das Schlachtfeld, auf dem um die Nachfolgerechte der DVD gekämpft wird: die Versatile Multilayer Disc, kurz: VMD.

Eine VMD besitzt mehr als nur die zwei Schichten einer regulären DVD: Eine vierlagige VMD verfügt über 20 GByte, eine achtlagige über 40 GByte Speicherplatz für Filme, Daten und Spiele.

Laut Entwickler New Medium Enterprises bestehe der Vorteil der VMD darin, dass nach einer Umprogrammierung der Laser-Steuerelektronik die meisten derzeit im Einsatz befindlichen DVD-Player die VMD lesen könnten. VMDs seien auch ohne großen Mehraufwand auf bestehenden DVD-Fertigungsstraßen produzierbar. Wie Hollywood und die DVD-Industrie auf das neue Format reagiert, bleibt abzuwarten.
26. März 2005

Die Strandstürmer wünschen euch allen "Frohe Ostern".

Viel Spass beim Eiersuchen.

Bild

Eure Strandstürmer

23. März 2005
Mit der Version 0.5 ist eine neue Version des Firefox-Optimierungstools FireTune erschienen.

Das nur für Windows erhältliche Freeware-Tool kann durch zahlreiche Einstellungen Firefox 1.x beschleunigen und optimieren.

Des Weiteren wurden die Probleme im Zusammenhang mit Extensions gelöst.

http://www.totalidea.com/freestuff4.htm
(Es wird ein Backup der Firefox-Installation empfohlen.)
23. März 2005
Die zunehmende Beliebtheit des Internetbrowsers Firefox hat leider auch negative Auswirkungen.

Nach einer Studie des Sicherheitsspezialisten Symantec gerät der Browser immer mehr in den Fokus von Hackern.

Die Anzahl der festgestellten Sicherheitslücken habe im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2004 beim Firefox höher gelegen als beim direkten Konkurrenten Internet Explorer. Während beim Firefox gleich 21 Sicherheitslücken entdeckt wurden, kam der Internet Explorer mit 13 Schwachstellen geradezu glimpflich davon.
16. März 2005
Microsoft zieht endlich nach: die neueste Version 7.0 des Internet Explorers soll die Tabbed-Browsing-Funktion enthalten. Ein Großteil der Konkurrenzbrowser, unter anderem Firefox und Opera, bieten dieses Feature schon seit einigen Jahren an.

Zusätzlich soll die neueste Browserversion zudem CSS 2.0 unterstützen, einen RSS-Reader enthalten und transparente PNG-Bilder fehlerfrei darstellen können.
14. März 2005
Der Deutsche E-Sport-Bund (ESB) befürchtet nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, dass Internetcafés mit Spiele-PCs eine Spielhallenlizenz benötigen, massiven Schaden für die Deutsche Spielerszene.

In vielen Cafés werde regelmäßig E-Sport getrieben. Außerdem sei unklar, ob das Urteil auch auf LAN-Parties oder -Turniere Anwendung finde. Der ESB fordert nun eine Änderung des Jugendschutzgesetzes, um dem "Phänomen E-Sport" gerecht zu werden.
13. März 2005
Die Strandstürmer veranstalten ab sofort jeden Freitag eine Classic Night.

Gespielt werden Klassiker, die uns seit unserer Jugendzeit begleiten *g*. Es wäre doch zu schade, wenn die guten alten Spiele einfach so in der Schublade verstauben.

Am Freitag den 18.03.2005 geht es los. Wir starten mit Delta Force Land Warrior. Gespielt werden die Custom Maps. Kein Schnick-Schnack. DFLW pur.

Wir beginnen um 20.00 Uhr mit Death Match zum Warm-Schießen. Im Laufe des Abends wird der Server dann auf Team Death Match umgestellt. Dann heißt es: ""Waffe geölt, ab in die Berge, Rock'n Roll"".

Die Strandstürmer freuen sich auf deinen Besuch.

Servername: Strandstürmer - Bereich: Public

Bis dann, lasst uns Spaß haben.
08. März 2005
Seit gestern Abend geistert ein neuer Wurm durchs Internet. Der mit deutscher Betreffzeile

"Ich habe Ihre E-Mail bekommen!" und deutschem Nachrichtentext bestückte Wurm, hat sich bereits massiv verbreitet und wird an alle deutsch-sprachigen Domains sowie alle GMX-Adressen versendet.

Der gefährliche Code vesteckt sich wie so oft in einer angehängten Zip-Datei.
Beim öffnen der Datei entpackt sich der Wurm in die Registry und wird mit jedem Neustart des Betriebssystems gestartet.
Ist ein verseuchtes System nicht mit dem Internet verbunden, so versucht der Wurm sich automatisch einzuwählen.

Die Hersteller von Antiviren-Lösungen haben bereits Vorsichtsmaßnahmen getroffen und bieten diese auf den offiziellen Seiten zum Download an.
Seite 68 von 69 ⯇⯇  65 66 67 68 69  ⯈⯈ 
Kalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345
Zufallsbild
Wer ist neu?

Hightower

O.Haven

Mitzedatze

Shoutbox